<Vissza DSD-iskola

Weitere und ausführliche Informationen und Bewerbungsunterlagen bei der Schulleitung, Frau Incze-Zalán, Eszter

 

Goethe-Stipendien: Deutsch für Jugendliche + Jugendcamp in Polen

Deutsch für Jugendliche

Wir bieten Euch: 

  • 3 Wochen Sommerkurs
  • 90 Unterrichtseinheiten pro Kurs à 45 Minuten
  • Maximal 16 Jugendliche pro Klasse
  • Rundumbetreuung
  • Sport- und Freizeitangebote
  • Tagesausflüge
  • Unterkunft, Verpflegung, Kranken- und Unfallversicherung im Kurspreis enthalten

Die feste Kurstermine und Orte stehen uns zur Zeit noch nicht zur Verfügung.

Sommercamp in Polen 

Termin: 12.07. - 24.07.2020 
Ort:    Węgierska Górka

Europa leben – Wandel gestalten für Jugendliche der deutschen Minderheit aus sieben Ländern
Das Programm des Sommercamps besteht aus den beiden Hauptkomponenten Sprachunterricht in Projektform an den Vormittagen und Workshops an den Nachmittagen. Das Programm wird von Deutschlehrer/-innen, Workshop-Leiter/-innen sowie Betreuer/-innen durchgeführt. Die Jugendlichen sollten unbedingt Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau der Stufe A2 des GER (Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen) haben. Ein kulturelles und sportliches Freizeitrahmenprogramm rundet das Sommercamp ab.

Ausschreibung des Stpendiums: Stipendien-Jugendkurse_2020_Ausschreibung-2.pdf 

Bewerbungsunterlage: Stipendien-Jugendkurse_2020_Form_3_Bewerbung.pdf

Anmeldefrist an der Schule:  31.1.2020 (bei Frau Incze-Zalán)

Bis 31.1.2020 soll jede(r) KandidatIn seine/ihre Bewerbungsunterlagen abgeben.

Voraussetzungen:            

- für Deutschlandkurs-Stipendium zwischen 15 und 17 Jahren, für Sommercamp-Stipendium zwischen 14 und 17 Jahren (bis zum 31. August 2020 das 18. NICHT vollendet haben) können sich bewerben

- Interesse an der deutschen Sprache und Kultur

- hohe Motivation, Deutsch im Vaterland zu lernen, Deutschkenntnisse zu verbessern

- eine ausgeprägte soziale Kompetenz

- sozialer Hintergrund

Website: www.goethe.de (Deutschkurse ® Deutschkurse in Deutschland ® Deutschkurse für Kinder und Jugendliche ® Jugendkurse 14-17 ® Kursorte)  Hier findet man mehr Informationen.

 

DAAD-Vollzeitstipendium

Wie jedes Jahr, schreibt auch für 2020 der DAAD Vollstipendien für besonders begabte/motivierte Schüler/innen aus, die gerne in Deutschland studieren möchten. 

Die Schule kann maximal zwei geeignete Kandidat/innen vorschlagen, die alle in der Ausschreibung genannten Kriterien erfüllen (die DSD II-Diplome können nachgereicht werden).

Letzter möglicher Einreichungstermin15. Januar 2020.

Die überzeugendsten Kandidat/innen werden dann zu einem Vorauswahlgespräch (voraussichtlich Ende Januar/Anfang Februar 2020) eingeladen. Die Auswahlkommission wird aus Vertretern des DAAD Budapest und der ZfA bestehen.  

Ausschreibung-2020.pdf

Bewertungskriterien-2020.pdf

Formular-zur-Staatsangehörigkeit.pdf

Gutachterformular.pdf

 

Sprachaufenthalt in Baden-Württemberg

▪          4-Wochen langer Aufenthalt, finanziert von der „Donauschwäbische Kulturstiftung des Landes Baden-Württemberg“, mit der Betreuung beauftragt von der Organisation „Schwaben International“

Nach Information der Donauschwäbischen Kulturstiftung wird das Stipendium für das Jahr 2017 leider nicht gefördert.

Anmeldefrist: 00.00.2018 bei Herrn Meskó

Bis 00.00. 2018 soll jede(r) KandidatIn seine/ihre Bewerbungsunterlagen bei Herrn Meskó abgeben.

▪          Einsendeschluss: 00.00. 2018; An Ungarndeutsches Pädagogisches Institut; 7624 Pécs, Tiborc u. 28/1. (An Frau Michaela Stiller)

  • Reisetermin: 00 - 00 2018

▪          Man muss nur die Reisekosten nach Stuttgart und zurück aufkommen.

▪          Unterkunft an Gastfamilien, Schulbesuch eines Gymnasiums, Sonderprogramme

▪          Voraussetzungen:

- Es können alle 16jährigen SchülerInnen bewerben (diejenigen, die bis Antritt des Stipendiums das 17. Lebensjahr nicht vollendet haben).

- gute deutsche Sprachkenntnisse

- gute Leistung am Unterricht

▪          Bewerbungsunterlagen:

►     Einschreibformular mit Passfoto

►     Persönlicher Brief an die Gastfamilie (persönliche Gründe für das Programm, wirkliche Interessen-Hobbies,  Persönlichkeit-eigene Charakteristiken usw.) Er ist eine der Grundlagen für die Auswahl!

►     Stellungnahme (Beurteilung) der Schule

 

KMK-PAD Deutschland Plus-Stipendium (Sprache und Landeskunde)

▪          2,5 und/oder 3-Wochen lange Sommerkurse (Kurs1 7.6.18-26.6.18; Kurs2 12.6.18-01.07.18, siehe die Ausschreibung)

▪          vom PAD (Auswärtiges Amt - Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz) organisiertes Gruppenprogramm

▪          2,5 und/oder 3 Wochen an einem Ort auch bei Gastfamilie

▪          Einsendeschluss: 20. 3. 2018

Personalbögen (elektronisch ausfüllen!!, speichern und versenden) per Mail an ZfA-Fachberater (FB –Zentralstelle für Auslandsschulwesen)

Bis 13.3.2018 soll jede(r) KandidatIn seine/ihre Bewerbungsunterlagen bei Herrn Meskó an der Schule abgeben.

▪          Eigenanteil: Reisekosten (ca. 40 000 HUF) + Taschengeld

▪          Reisebetreuung durch ungarische Begleitlehrkraft

▪          Auswahlverfahren durch OLK am Ort: Aufsatz (Motivationsschreiben zum Thema "Warum möchte ich an diesem Sommerkursprogramm teilnehmen?)

▪          Voraussetzungen:  

- Mindestalter: 17 Jahre, bei Reiseende (Mitte Juli 2018) noch nicht volljährig                                       

- gute deutsche Sprachkenntnisse

- gute Leistung am Unterricht

▪          Unterrichtsaufenthalt: aktive Beteiligung am Unterricht und am Programm

▪          Bewerbungsunterlagen:

  • aktuelles Passfoto
  • Beurteilung der Schule: von den LehrerInnen darum bitten
  • Kopie des Passes (Gültigkeit!)

 

PAD IPP-Stipendium (Internationales Preisträgerprogramm)

▪          4-Wochen lange Sommerkurs

▪          vom PAD (Auswärtiges Amt - Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz) organisiertes Gruppenprogramm

▪          2 Wochen an einem Ort in Familie und Schulbesuch, 2 Wochen Exkursionen in internationalen Gruppen, Jugendveranstaltungen

  • Reisetermin: 

▪          Einsendeschluss: 

Personalbögen per Mail an ZfA-Fachberater (FB –Zentralstelle für Auslandsschulwesen)

▪          Eigenanteil: Reisekosten (ca. 40 000 HUF)

▪          Auswahlverfahren durch FSB/FB: Aufsatz (zum Thema: ?“)

▪          Voraussetzungen:     

- Mindestalter: 15 Jahre, bei Reiseende (Anfang September 2014) noch nicht volljährig

- gute deutsche Sprachkenntnisse

- gute Leistung am Unterricht

▪          Studienaufenthalt: aktive Beteiligung am Unterricht und Programm

▪          Bewerbungsunterlagen:

►     4 Personalbögen mit Passfoto

►     4 Einverständniserklärungen der Eltern

►     1 Kopie des Passes

►     4 Beurteilung der Schule

►     4 Gesundheitszeugnis (ferner – nach der Auswahl – benötigt)

 

DSA-Stipendium: Multinationale Akademie

▪          16 Tage langer Kurs in einem bestimmten, ausgewählten Themengebiet (Mathematik, Naturwissenschaften, Sozial-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, Wirtschaft, Medizin usw.) neben dem Rahmenprogramm (z.B. Länderabende)

▪          Der erwartende Kurstermin: Leider im Jahr 2015 nicht ausgeschrieben

▪          Einsendeschluss: 

An Deutsche Schülerakademie (DSA in Bonn-Bad Godesberg) online elektronisch

▪          Voraussetzungen:   

- 11. oder 12. Jahrgänge; bis 1. Juli nicht 20 Jahre alt

- gute deutsche Sprachkenntnisse (mindestens B2 Niveau)

- gute Leistung am Unterricht

- hohe Lern- und Leistungsbereitschaft

▪          Eigenbeteiligung: 100 EUR (kann ermäßigt od. erlassen werden – Antrag ferner) + Fahrtkosten

▪          Kursbeschreibung: Ende Februar (www.deutsche-schuelerakademie.de)

 

 

Joomla Template by Joomla51.com